lässt sich unsere Arbeitshaltung in wenigen Worten skizzieren ? müssen Sie sich unsere Unterstützung im Allgemeinen vorstellen ? Grundsätzlich wird jede Hilfe individuell und flexibel für den jeweiligen Einzelfall konzipiert.   Im Mittelpunkt steht immer der Klient. Die Hilfe setzt grundsätzlich an den Ressourcen und   Selbsthilfepotentialen der Kinder / Jugendlichen und ihrer Familien unter Einbeziehung des sozialen Umfelds an. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Stärkung der Erziehungskompetenz.   Fortschritte der Eltern bedeutet auch immer Fortschritte für die Entwicklung der Kinder.   betrachten wir die Entwicklungsherausforderungen junger Menschen ? Ein Richtziel der Jugendhilfe ist die Heranführung junger Menschen an ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben. Die folgenden Aspekte sind wesentliche Vorrausetzungen für einen Entwicklungsprozess in diesem Sinne: Stärkung des Selbstwertgefühls und Selbstvertrauens Aufbau eines realistischen Selbstbildes Entwicklung von einem gesunden Rollenverständnis und Identitätsfindung Entwicklung von Verantwortungsgefühl  Stärkung von Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit  Stärkung von Kommunikationsfähigkeit und der Fähigkeit, sich mit Problematiken auseinander zu setzen Entwicklung von Beziehungsfähigkeit  Erkennen von eigenen Stärken und Schwächen  Erlernen von handwerklichen Grundfertigkeiten (Projektarbeit)  In diesem Zusammenhang steht die Einbeziehung des Familiensystems unter Berücksichtigung folgender Ansätze, im Zentrum der Arbeit:  Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern  Bearbeitung von familiären Beziehungen Entwicklung innerfamiliärer Konfliktlösungsstrategien Klärung der einzelnen Rollen und Positionen im Familiensystem Aufstellung von Regeln für das Zusammenleben Unterstützung bei der Regelung innerfamiliäre finanzieller Angelegenheiten Unterstützung bei Trennungs- und Scheidungsproblematiken Begleitung bei Besuchskontakten Unterstützung bei der Regelung des Umgangsrechts kann unsere Arbeit konkret aussehen ? Systemische Familientherapeutische Ansätze (Genogrammarbeit, Familienaufstellung, Familienbrett, Timeline,…) Mediation Beratung in Erziehungsfragen bedarfs- und interessenorientierte freizeitpädagogische Angebote Erlebnispädagogische Angebote Mehrtägige Freizeiten  Regelmäßige sportliche Aktivitäten geschlechtsspezifische Arbeit gestaltet sich die Unterstützung in den einzelnen Entwicklungs- und Lebensbereichen? Unterstützung in der Entwicklung sozialer Kompetenzen  Kritik- und Konfliktfähigkeit  Kommunikationsfähigkeit Kompromissbereitschaft Toleranz  Weitergabe eines geschlechtsspezifischen Werteverständnisses Findung und Stärkung der eigenen Rollenidentität und -positionierung in der Familie Verdeutlichung der Rechte und Pflichten im Familiensystem Unterstützung im schulischen / beruflichen Bereich  schulische Förderung / Hausaufgabenbegleitung Kontakte zur Schule / Ausbildungsbetrieb  Unterstützung bei der beruflichen Perspektivenplanung  Bewerbungsgestaltung und -training Abklärung von Fördermöglichkeiten  Unterstützung im Freizeitbereich  Hilfestellung bei der individuellen Freizeitgestaltung Unterstützung und Vermittlung von sonstigen Freizeitangebote   (Gruppen, Vereine)  breites freizeit- und erlebnispädagogisches Gruppenangebot Erstellung eines individuellen Sport- und Bewegungsprogramms Leistungen im lebenspraktischen Bereich  Anleitung zur Selbstversorgung  Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich Anleitung zur Teilnahme an der Gesundheitsvorsorge sehen die Qualitätsmerkmale unserer Einrichtung aus ? regelmäßige Fort- und Weiterbildung der Fachkräfte  fachliche konzeptionelle Weiterentwicklung Supervision kollegiale Beratung regelmäßige Teambesprechnung Sicherung einer kontinuierlichen Betreuung durch Urlaubs- und Krankheitsvertretung  wertschätzend individuell flexibel ernstnehmend sensibel empatisch